Aktuelle Statistik

Die Bezirkshauptmannschaft Mödling gibt bekannt, dass sich in Brunn am Gebirge aktuell 2 positiv getestete Person aufhalten. Weitere 25 Personen, die erkrankt waren, sind wieder genesen, seit Beginn der Statistik sind 2 Personen leider verstorben (Stand 6.7.2020, 14:15 Uhr).

Lockerungen der Maßnahmen

Kulturveranstaltungen – diese Vorschriften gelten vorerst bis 31. August
Seit 29. Mai sind sowohl bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen als auch in Freiluft 100 Personen erlaubt. Ab 1. Juli wird die Personenzahl für Innenräume auf 250 erhöht, an Freiluft-Veranstaltungen können 500 Personen teilnehmen. Ab 1. August wird für Indoor-Veranstaltungen eine Publikumszahl von 500 Personen möglich sein (mit Sondergenehmigung der Bezirksverwaltungsbehörde 1.000), an Open-Air-Veranstaltungen können 750 (mit Sondergenehmigung der Bezirksverwaltungsbehörde 1.250) Personen teilnehmen.
In allen Fällen gilt weiterhin eine Abstandspflicht (entweder ein Meter oder ein freier Sitzplatz), zugewiesene Plätze müssen eingenommen werden und Familien dürfen wie in der Gastronomie zusammensitzen. Bei Indoor-Veranstaltungen wird die Mund-Nasen-Schutzmaske in manchen Fällen weiterhin ein verpflichtendes Accessoire bleiben, in der Freiluft nicht, Pausen-Bewirtung wird möglich sein.

Regeln für den Besuch von Gastronomie-Betrieben

  • die Sperrstunde wurde auf 1 Uhr verlängert
  • es gibt keine Begrenzung der Personenanzahl an gemeinsamen Tischen mehr
  • vor dem Besuch muss ein Tisch reserviert werden
  • es gibt keine freie Platzwahl, die Zuteilung erfolgt durch das Personal
  • Abstand halten! Mindestens 1 Meter (außer von Personen, die im eigenen Haushalt leben)

Regeln für den Besuch im Gemeindeamt und den Gemeindeeinrichtungen
Bitte halten Sie sich an die Anweisungen des jeweiligen Personals und vergessen Sie nicht

  • sich vorher einen Termin zu vereinbaren,
  • sich beim Eintreten die Hände zu desinfizieren,
  • einen Abstand von mindestens 1,5 Meter einzuhalten,
  • wenn Sie Husten oder Niesen müssen, dies nur in Ihre Armbeuge zu tun!

Gottesdienste
In der Kirche gibt es keine Obergrenze der Personenanzahl mehr, allerdings muss beim Betreten und beim Verlassen des Gebäudes die Mund-Nasenschutz-Maske getragen werden, am Platz nicht. Wie überall muss ein Meter Abstand gehalten werden, außer zu Personen, die im gleichen Haushalt leben. Weitere Infos finden Sie auf www.pfarrebrunn.at.

Wichtige Infos
Der Mund und Nasenschutz ist in öffentlichen Verkehrsmitteln, im Gesundheitsbereich, in Apotheken und bei Dienstleister wie z. B. Friseur zu tragen. In allen anderen Fällen ist ein Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter einzuhalten.

Linksammlung

Header-Foto: www.unsplash.com