+43 2236/316 01-0
Franz Anderle-Platz 1 2345 Brunn am Gebirge

Volksschulen

Volksschulen

Schulleiterin
Direktorin Margot Baier

Schulbeginn ist in beiden Schulen um 8 Uhr, nachstehend die wichtigsten Infos in Kürze:

Volksschule Wienerstraße „Schule der Schwerpunkte“

Das Schulgebäude bietet optimale Voraussetzungen für einen zeitgemäßen, den heutigen Anforderungen entsprechenden, Unterricht. Neben hellen, großen Klassenräumen, die alle mit vernetzten Computern und einem interaktivem White-Board ausgestattet sind, gibt es zwei Werkräume, einen Turnsaal, einen Bewegungsraum, einen bestens ausgestatteten IT-Raum mit Internetzugang sowie eine Terrasse im 2. Stock, welche für den Unterricht im Freien genützt wird.

Wie der Name schon sagt, werden jedes Jahr neue Schwerpunkte angeboten z. B. Forschen & Entdecken oder Englisch. Daneben stehen

  • unverbindliche Übungen wie Handball, Judo oder 10-Fingersystem am PC,
  • Englisch ab der 1. Schulstufe, Nativespeaker für alle Schulstufen,
  • Sprachheilpädagogische Betreuung,
  • Einsatz von Assistenzlehrern,
  • Schwimmen innerhalb des Turnunterrichtes im Bundessportzentrum-Südstadt,
  • Eislaufen innerhalb des Turnunterrichtes im Freizeitzentrum Mödling sowie
  • Projektwochen für Schüler der 3. und 4. Klassen am Programm.

Volksschule Franz Schubert-Straße „Ganztagsschule“

Das Schulgebäude wurde 2017 bis 2018 nach der sogenannten Clusterbauweise errichtet. Was bedeutet, dass ein Unterricht im Sinne der potentialfokussierten Pädagogik möglich ist. Genau gesagt wird der Klassenverband während einzelner Stunden aufgelöst und der Unterricht findet schulstufenübergreifend in sogenannten Lernbüros statt.

Neu ist auch, dass zwei verschiedene Unterrichtsformen angeboten werden:

  • verschränkte Form, bei der Unterricht und Freizeit verteilt über den ganzen Tag (8 – 16 Uhr) abwechseln, was eine flexible Tagesgestaltung ermöglicht. Gleichzeitig werden die Musikschule sowie Vereine (dzt. Sportunion Brunn und Judoclub Sandokan) in den Freizeitstunden eingebunden, die die Kinder in ihren Interessen und Talenten noch weiter fördern; und die
  • getrennte Form. Hier erfolgt am Vormittag Unterricht. Nach Bedarf kann die schulische Nachmittagsbetreuung in Anspruch genommen werden.

Hier wird derzeit die Vorschulklasse geführt und selbstverständlich lässt auch hier die Ausstattung keine Wünsche offen. Von einem großen Turnsaal mit Boulderwand, einem Bewegungsraum, zwei Werkräumen, je einem zwischen zwei Klassen liegenden kleinen und großen Gruppenraum, einem großen hellen Speisesaal, einem Leseraum bis hin zu einem großzügigen Außenbereich mit Funcourt und Spielplatz (letzterer wird im Rahmen der „Spieleforscher“ in Zusammenarbeit mit dem Land NÖ ab Schulbeginn von den Kindern selbst gestaltet).

Relevante Links

Volksschule
Wienerstraße 23
2345 Brunn am Gebirge
Tel. 0664/827 93 32
volksschule-wiener-strasse.at

Volksschule
Franz Schubert-Straße 22
2345 Brunn am Gebirge
Tel. 0664/88 35 75 77
volksschule-franz-schubertstrasse.at

Formulare
Antragsformular zur Förderung des Kostenbeitrages für die Ganztagesschule

Richtlinien zur Förderung des Kostenbeitrages für die Ganztagesschule (gültig bis 31.8.2019)