Gleich zweimal hintereinander, am 11. und am 15. Jänner 2024, kam es in Folge von Bauarbeiten auf der Wienerstraße beim ehemaligen Hotel Böck zu Wassergebrechen. Das Team des Wasserwerks musste rasch handeln, um weitere Schäden an der Transport-Hauptleitung unseres Wasserzulieferers, dem Wasserleitungsverband der Triestingtal- und Südbahngemeinden, zu verhindern. Zudem musste die Feuerwehr geparkte Fahrzeuge entfernen und die Wasserzulieferung komplett gesperrt werden.

Die betroffenen Haushalte werden natürlich trotzdem mit Wasser versorgt. Wir beziehen Wasser ja auch von zwei weiteren Wasserlieferanten (Wiener Wasser und EVN), die „einspringen“.

Die Transport-Hauptleitung muss auf einer Länge von rund 130 Meter erneuert werden. Mit den Arbeiten kann allerdings erst begonnen werden, wenn es die Temperaturen zulassen. Leider wird es durch die Bauarbeiten zu Verkehrsbehinderungen kommen.