Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Details

Mittwoch, 21. März 2018

Brunner Polizei warnt vor PKW-Diebstählen

Von: Birgit Glatz-Stadler

Besonders Fahrzeuge mit „Keyless-Go-Systemen“ sind gefährdet!

Elektronische Manipulationen machen auch vor dem Bereich der KFZ-Diebstähle nicht halt! Besonders in den letzten Monaten musste auch in Brunn ein deutlicher Anstieg dieses Deliktes festgestellt werden, vor allem hochpreisiger Fahrzeuge sind betroffen.

 

Dabei haben sich die Täter hauptsächlich auf „Keyless-Go-Schlüsselsysteme“ spezialisiert, indem sie spät nachts außerhalb des Wohnhauses meist vor der Eingangstüre das Signal vom Originalschlüssel (welcher oft im Vorraum liegt) aufnehmen. Dieses wird dann mittels eines sogenannten Reichweite-Verlängerers einem beim Fahrzeug befindlichen Mittäter weitergeleitet, der das Fahrzeug öffnen und in Betrieb nehmen kann.

 

Präventionstipp der Polizei
Die Autoschlüssel nicht im Bereich von Eingangstüren und Fenstern aufheben. Die Signalübertragung kann durch isolierendes Material, etwa ein Aluminiumbehältnis, verhindert werden. Auch eine sogenannte rfid-Schlüsseltasche kann die Signalübertragung unterbinden. Diese ist im Fachhandel erhältlich.
Weitere Tipps der Polizei auf www.facebook.com/LPDnoe.


Weitere Links & Infos