Das Archiv der Marktgemeinde Brunn am Gebirge ist diesmal auf der Suche nach Fotos der „Seidl-Villa“, ehemals Anton-Seidl-Gasse 1.

Frau Liane Hauschild spendete dem Archiv das Hochzeitsbild von Anton Seidl, welcher 46-jährig 1896 verstarb. Er war der Enkel des Bürgermeisters Pankraz Grohe und wohnte neben der Grohe Villa (ehemaliges Kloster Liechtensteinstraße) an der Stelle des heutigen Kindergartens. Diese „Seidl-Villa“ wurde etwa 1970 abgerissen, in ihr war nach dem Krieg der Kindergarten untergebracht.

Aus den 1950er und 1960er Jahren muss es einige Fotos dieses Kindergartens geben. Zur Dokumentation des Lebens von Anton Seidl bittet unser Archivar, Dr. Manfred Car, um Übermittlung von Fotos der Seidl-Villa entweder per E-Mail an manfred.car@gmx.at oder um Kontaktaufnahme mit ihm unter Tel. 0680/211 45 32.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!