Die Marktgemeinde hat für die alljährliche Grippeimpfung für Brunnerinnen und Brunner ab dem 55. Lebensjahr bereits im Mai den Impfstoff bestellt. Vorsorglich wurde die Anzahl gegenüber den Vorjahren um 20 Prozent erhöht.

Ende August/Anfang September wurde versucht, zusätzlich noch Impfstoff zu erhalten; leider war dieser aber bereits vergriffen und nicht mehr zu bekommen.

Seit 5. Oktober begann die Ausgabe der Impfstoffe in der Apotheke. Die Nachfrage war allerdings so groß, dass bereits nach zwei Tagen der bestellte Impfstoff vergriffen war. Auf Grund der hohen Nachfrage ist derzeit kein Impfstoff auf dem Markt erhältlich.

Wir bedauern, dass diese freiwillige Gratisaktion der Marktgemeinde daher beendet werden muss.