Brunn am Gebirge

Navigation und Suchfunktion

Suche

Übersicht Seiten

Sie sind hier:

Details

Montag, 02. März 2009

Präsentation der Siegerprojekte „Ortszentrum“

Von: Birgit Glatz-Stadler

am 10. März um 19 Uhr

In einer ganztägigen Jurysitzung am 29. Jänner wurde der Sieger des anonymen Ideenwettbewerbs für unser neues Ortszentrum ermittelt. Insgesamt sind elf interessante und inhaltlich breit gefächerte Vorschläge eingelangt, welche von der zehnköpfigen Jury, bestehend aus Fach- und Sachpreisrichtern, bewertet wurden.

 

Am 10. März um 19 Uhr werden die Wettbewerbsbeiträge im Festsaal der Gemeinde im Rahmen einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert, zu der alle Brunnerinnen und Brunner sehr herzlich eingeladen sind. Hier erfolgt auch die Preisverleihung an die erfolgreichen WettbewerbsteilnehmerInnen.

 

Zur Jurysitzung:
Die Jury entschied sich schließlich für städtebauliche Lösungsvorschläge, welche den Platz hinter dem Gemeindeamt zum Ort hin weit öffnen. Den 1. Preis erhielt das Projekt von Pauhof architekten, ein international renommiertes Architektenteam. Mit im Team sind Landschaftsarchitektin Karin Standler und die Verkehrsplaner Barbara Kolb mit Christian Haderer.

 

Angesichts der hohen Qualität der Beiträge vergab die Jury zwei 2. Preise und einen Anerkennungspreis. Einen der beiden 2. Preise erlangten apm Architekten Podivin & Marginter (Mödling) mit Goya-Janauschek (Wien) und Haderer (Verkehrsplanung) aus Gumpoldskirchen, welche ein markantes, skulpturales und multifunktionales Gebäude auf einen sich weit öffnenden Platz stellten. Der weitere 2. Preis erging an Architekt Matthias Schmid mit Yesdesign landscapes, Dominik Scheuch, beide aus Wien. Der Anerkennungspreis für die shared space Lösung ging an grundstein (Wien) mit bauchplan (München) und Rosinak & Partner (Wien).

 

Wie geht es weiter?
Auf Basis der erlangten Ideen wird die Gemeinde nun ein Verfahren einleiten, um die Neugestaltung unseres Ortskerns möglichst bald konkret angehen zu können. In einer Projektgruppensitzung werden die weiteren Schritte festgelegt.


Weitere Links & Infos